Bernhard Juchniewicz als Fachautor bei „coaching heute“ zum Thema Multiprofessionalität
von Christel Juchniewicz    04.04.2012 17:48 Uhr

Die ECA und ihr Präsident Bernhard Juchniewicz beraten schon seit Jahren zu diesem Thema: http://www.european-coaching-association.de/i/50.%20kollektive%20intelligenz.pdf

Bernhard Juchniewicz hat diesbezüglich zahlreiche Unternehmen im In- und Ausland begleitet. So ist für ihn die Multi-Professionalität unabdingbar: „Dezentralisierte, multiprofessionelle, „virtuelle“ Teams sind in internationalen Arbeitsgruppen die Herausforderung für das Coaching und auch für die ECA und ihre Mitglieder“, so Bernhard Juchniewicz in einem Artikel in der aktuellen Ausgabe der „coaching heute“, Ausgabe April 2012. In diesem Projekt der Asgodom Publishing (Sabine Asgodom ist Management-Trainerin, Bestseller-Autorin und Erfolgs-Coach) hat er sich zu dem Thema „Multiprofessionalität im Management Coaching“ nun ausführlich geäußert. Denn: Globalisierung, multikulturelle Team, internationale Zusammenarbeit: für den Coach Beruf ist die Multi-Professionalität unabdingbar. Bernhard Juchniewicz geht in seinem Artikel auf die Chancen für den Coach und auch für die Klienten ein und gibt Tipps zur zielorientierten Umsetzung.

Die komplette "coaching heute" Ausgabe und der Artikel sind abrufbar unter:  http://coaching-heute.de/media/ausgaben/Coaching-heute-4-2012.pdf 

Die Fachzeitschrift „coaching heute“ wird seit 2009 monatlich von Sabine Asgodom herausgegeben. Zur Homepage: http://www.coaching-heute.de

0 Kommentare
 
Kommentar verfassen
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Spam Schutz:
Captcha Bild
einen anderen Code generiereneinen anderen Code generieren
Senden